Der Junge, der einen Wald pflanzte (gebundenes Buch)

Die wahre Geschichte von Jadav Payeng
ISBN/EAN: 9783982137995
Sprache: Deutsch
Umfang: 32 S.
Format (T/L/B): 0.8 x 26 x 26 cm
Auflage: 1. Auflage 2021
Lesealter: Lesealter: 3-8 J.
Einband: gebundenes Buch
Vorrätige Exemplare*
1 Stück
* Zwischenverkauf vorbehalten
24,90 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Indien, 1979: Als der junge Jadav Payeng auf seiner Flussinsel im Brahmaputra die Zerstörung des Regenwalds beobachtet, entschließt er sich, etwas zu tun. Er pflanzt an Ort und Stelle ein paar Bambus-Setzlinge, die schon bald zu einem Gebüsch heranwachsen. Fortan pflanzt Jadav jeden Tag und mit ihm wächst ein Wald: Erst fünf Hektar, dann zehn, bald zwanzig Hektar! Schon bald geschieht ein Wunder: Elefanten, Affen und Tiger kehren in den Wald zurück, den der Junge pflanzte! Dieses inspirierende Kinderbuch zeigt die wahre Geschichte von Jadav Payeng mit magischen Illustrationen von Kayla Harren und erzählt von der preisgekrönten Autorin Sophia Gholz. Das Buch erklärt unseren Kindern, dass niemand zu klein ist, einen Unterschied zu machen!
Sophia Gholz ist eine preisgekrönte Kinderbuch-Autorin, Musikliebhaberin und fleißige Leserin. Als Kind war Sophia eine passionierte Leserin und Künstlerin. Wenn sie nicht las oder zeichnete, reitete sie Pferde auf einem Bauernhof oder machte Unfug mit ihren Brüdern. Als Erwachsene liebt Sophia nach wie vor Lesen, Kunst und Unfug. Wenn sie nicht schreibt, liest sie, macht sie Kunst oder rennt ihren Kindern oder Hunden hinterher - meistens beiden. Sophia ist in Florida aufgewachsen, hat in Kalifornien Kunst studiert und ihren Ehemann in Manhattan kennengelernt. Jetzt genießt sie das Leben im Süden der USA zusammen mit ihrer Familie.